BLI Geschichte

Willst du unsere Gebühren wissen?

Werde ein Student

BLI Geschichte

Zufriedene Studenten seit 1976

BLI (Bouchereau Lingua International) eröffnete seine erste Sprachschule in 1976 in Montreal, Quebec. Ihr Ziel war es, Führungskräften und Administratoren in verschiedenen Branchen und Fachbereichen betriebswirtschaftliche Schulungen anzubieten. Kurz danach begrüßte BLI Studenten aus der ganzen Welt, um an seinen französischen und englischen Immersionsprogrammen teilzunehmen.

Nachdem sich der Ruf des Unternehmens als ein Unternehmen etabliert hat, das Fachwissen, Innovation und vorbildlichen Kundenservice verkörpert, reagierte die Schule auf die wachsende Nachfrage nach Sprachdienstleistungen und begann, lokale und internationale Unternehmen mit erstklassigen Übersetzungsdienstleistungen von ihren staatlich anerkannten Büros aus anzubieten .

Ein engagiertes und leidenschaftliches Lehrpersonal sowie eine freundliche und positive Atmosphäre zeichnen BLI aus, die in der Hauptstadt Quebec erfolgreich einen weiteren Campus erworben hat.

Unser Campus in Quebec City ebnet den Weg für die Ausbildung internationaler Studenten in französischer Sprache.

Seitdem hat BLI seine Methodik aktualisiert, um die sich entwickelnden Bedürfnisse und Interessen der Studenten zu erfüllen. Heutzutage ist BLI eine der anerkanntesten Sprachschulen der Welt und bietet verschiedene Programme an, die auf Studenten aus verschiedenen Kulturen und Hintergründen zugeschnitten sind.

Im Bereich Corporate Services bietet BLI nicht nur weiterhin maßgeschneiderte Sprachtrainings an, sondern erbringt auch linguistische Dienstleistungen wie Übersetzungen, Auswertungen, Workshops etc. Zu unseren Firmenkunden zählen multinationale Unternehmen wie Deloitte, Coca Cola, Hydro Quebec, etc.

Wählen Sie Ihre Sprache